Nach Oben

BD-Live

| Norman Henges

Durch die steigende Nachfrage und Verbreitung von High Definition Geräten und Medien auf den relevanten Märkten, sowie der zukünftigen Umstellung auf die HD-Sendenorm, ergeben sich neue Herausforderungen für die Hersteller von Hard- und Software-Produkten innerhalb der Medienbranche. Neben der vom Kunden vorausgesetzten erstklassigen, hochauflösenden Video- und Audioqualität, sorgt die Integration der Programmiersprache Java sowie die Netzwerkfähigkeit der Abspielgeräte dafür, dass zukünftigen Anwendungen erheblich mehr Perspektiven gegeben sind als es bei der DVD der Fall ist. Insbesondere der Einbindung von Online-Daten (BD-Live) wird das entscheidende Potential für den Erfolg der Blu-ray Disc zugeschrieben. Diese neuen Möglichkeiten bringen jedoch auch eine gesteigerte Komplexität in der Entwicklung von Anwendungen mit sich, so dass Kundenbedürfnisse und Funktionalität exakt erkannt und definiert werden mu¨ssen, um aussichtsreiche Lösungen zu realisieren, die den erhöhten Entwicklungsaufwand rechtfertigen. Bisherige Produkte zeigen im User-Benefit oder Unterhaltungswert, besonders aber auch im Interface-Design und der Interaktion oft deutliche Mängel.

Betreuer: Prof. M. Kreyßig, Dipl.-Ing. E. Kruckenberg

%d Bloggern gefällt das: