Nach Oben

Feierliche Exmatrikulation im Wernigeröder Rathaus

Medieninformatiker Marc-Alexander Lohfink erhielt den Walter-Gießler-Preis

| Prof. Martin Kreyßig

Am 1. Dezember feierte der Fachbereich Automatisierung und Informatik im Wernigeröder Rathaus die Exmatrikulation seiner Absolventinnen und Absolventen, darunter 18 Absolventen des Studiengangs Medieninformatik (B.Sc.). Gerahmt von klassischer Musik, wurden die Leistungen der Studierenden in feierlichen Reden gewürdigt.

Besonders freut es die Medieninformatik-Dozenten, dass mit Marc-Alexander Lohfink ein Studierender des Studiengangs Medieninformatik für seine ausgezeichnete Abschlussarbeit mit dem Walter-Gießler-Preis ausgezeichnet wurde. Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren allen Absolventen des Fachbereichs Automatisierung und Informatik, besonders aber unseren Medieninformatikern zu ihrem Abschluss Bachelor of Science: J. Brand, J. Cramme, M. Czeszewski, K. Dorschner, K. Dressel, J. Freise, F. Jedding, J. Kathmann, S.-E. Kuhles, A. Lautenschläger, M.-A. Lohfink, P. Müller, J. Rehm,  F. Schulz,  A. Spereiter, T. Truschkewitz, W. Wender und D. Wenzel.

Das Wichtigste fehlt noch! Denn in diesem Jahr konnte eine Premiere gefeiert werden. Die ersten Absolventen unseres vor zwei Jahren gestarteten Masterprogramms Medien- und Spielekonzeption M.A. haben erfolgreich ihr weiterführendes Studium abgeschlossen. Wir gratulieren:  B. Hinz, J. Mewes, A. Pelz, J. Wappler und J. Wegener.

Wir wünschen allen Absolventinnen und Absolventen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben oder in ein weiter qualifizierendes Masterstudium, z. B. an der Hochschule Harz im Studiengang Medien- und Spielekonzeption (M.A.).

Anhang

Schlagworte: , , ,
%d Bloggern gefällt das: