Nach Oben

HDRI

High Dynamic Range Images

| Norman Henges

In dieser Berufsfeldorientierung werden digitale Fotografien hergestellt, die man als High Dynamic Range Images kennt, Bilder also, deren unterschiedliche Helligkeitsstufen in mehreren Layern verwendet werden. Diese fotografischen Verfahren sind sowohl in der Herstellung als auch in der Nachproduktion besonders auch für den Composite-Prozess in der filmischen Variante spannend.

Jahrgang: Bachelor 2008

Betreuer: Prof. Martin Kreyßig

%d Bloggern gefällt das: