Nach Oben

Kompetenzorientierter Religionsunterricht

Konzeption eines Lernmoduls

| Prof. Martin Kreyßig

Das eLearning-Modul wurde für die Aus- und Fortbildungspraxis von Religionslehrkräften als Computer-Based-Training konzipiert, gestaltet und programmiert. Es thematisiert die Diskussion um „den guten Unterricht“ und wirft Fragen nach dem Verständnis von Kompetenzorientierung im Religionsunterricht auf. Im Zentrum stehen vier Filmsequenzen, die in HD-Qualität komplette Unterrichtsstunden zeigen, gefilmt aus drei Kameraperspektiven. Um diese in Sequenzen sortierte Filmen sind weitere Lehrmateralien, Kommentare und Interviews interaktiv eingebunden.

Zum Projekt Kompetenzorientierter Religionsunterricht.

Auftraggeber: Pädagogisch-Theologisches Institut (PTI), Drübeck

Realisation: Doreen Bethge, Johannes Grünemeier, Martin Herter, Patrick Motsch, Daniel Rachtan, Ariadne Peinemann

Betreuer: Prof. Dr. O. Drögehorn, Prof. M. Kreyßig

%d Bloggern gefällt das: