Nach Oben

Präsentation Eigenprojekt

| Prof. Martin Kreyßig

Seit dem Sommersemester 2013 läuft das Eigenprojekt, ein neues Studienfach im Studiengang Medieninformatik der Hochschule Harz, in dem die Studierenden ein Jahr lang – im 5. und 6. Semester – ein Thema ihrer Wahl bearbeiten. Obschon Gruppen bis zu drei Mitgliedern erlaubt sind, haben sich die meisten Studierenden des MI-Jahrgangs 2011 für Einzelprojekte entschieden.

Zur Vorbereitung der Präsentation hatten dei Studierenden ein Semester Zeit und sollten am 19. Juni die Projekte den Profs in einer Skizze vorstellen und aus deren Reihen einen Betreuer finden. Begleitend zur individuellen Themenentwicklung werden die Fächer "Wissenschaftliches Arbeiten" und "Kreativitätstechniken" gelehrt, um sich sowohl in wissenschaftlichen als auch gestalterischen Methoden auf das Projekt vorzubereiten.

Ziel dieser Projektarbeit ist es auch, dass die Studierenden hier bereits an einem individuellen Werk arbeiten, das aktuell spannend und wissenschaftlich gut eingrenzbar ist, um als Thema der anschließenden Bachelorarbeit zu dienen.

Auf den Fotos sehen wir die Wäscheleinen-Hängung eines Teils der Skizzen im Studio und die jeweils fünf Minuten dauernde Präsentation.

Hier die Themenliste: Kurz-Spielfilm / Künstliche Intelligenz in Computerspielen / Spiel 2D/3D / Autom. Kifu-Erstellung, Aufzeichnung einer Go-Partie (Bilderkennung) / 3D-Animationsfilm / Spiel auf Android / Experimentelles Adventure-Spiel / Fotografieblog / Entwicklung einer eLearning-Anwendung für Latein / Programmierung einer Android-App / Stopmotion-Film / 2D Point&Click-Adventure / Entwicklung eines 3D-Spiels mit Ausschöpfung der neuartigen Eingabegeräte Oculus Rift & Razer Hydra / Oberflächenprogrammierung mit Windows Presentation, Foundation u. Swing / Browsergame, HTML 5 Canvas / Animationsfilm / Promotion eines Harzer DJ-Teams (Website, Plakat, Flyer) / Animationsfilm / Fotografische Arbeit / Generative Gestaltung / Programmierung eines Brettspiels / Animationsfilm / Buchobjekt mit Lebensweisheiten / Musikprojekt.

Deutlich zu lesen der Wunsch nach Spielen aller Art, aber auch nach filmischen Arbeiten. Wir Dozenten sind sehr gespannt, wie sich die Projekte entwickeln, wie sie im Umsetzungsprozess an Realismus gewinnen und welche Ergebnisse innerhalb eines Jahres möglich sind.

%d Bloggern gefällt das: