Nach Oben

Tag der offenen Tür – aftermath

Präsentationstag für die Medieninformatik (B.Sc.) sowie Medien-und Spielproduktion (M.A.)

| Prof. Daniel Ackermann

Wir haben am 6. Juni 2015 einen sommerlichen Tag mit unseren Gästen, Studierenden und Dozenten erlebt. Was haben wir gezeigt, und vielmehr, hat es sich gelohnt?

Werbung für den neuen Masterstudiengang Medien-und Spielekonzeption (M.A.) (M.A.) mit einer Games Lounge plus Post-IT’s auf dem Gelände mit Super Mario, Spiderman, Sonic – check,
Neuer Messestand der Medieninformatik und des Masterstudiengangs im Audimax – check,
Eigenprojekte des Studierenden der Medieninformatik (B.Sc.) – check,
Audioarbeiten des 2. Semesters im Sounddesign Studio – check,
Games des Global Game Jam 2015/2014– check,
Chroma-Keying und Greenscreentechnik im Studio – check,
Studienrundgang und Webdesigns in aktuellen Projekten – check,
Installationen aus dem Fach „Generative Gestaltung“, z.B.: LED-Cube & vvvv-Projektion – check,
Kurzspielfilme des 2. Semesters aus dem Jahrgang 2014 – check,
3D-Animationen und Motion Capturing – check,
Grafische und fotografische Arbeiten – check.
Tandemvorlesungen zu unseren beiden Studiengängen – check,

Wir hatten neben einer Menge Arbeit einen Riesenspaß. Potentielle Bewerberinnen und Bewerber für unsere zwei Studiengänge fanden ebenso den Weg zu uns wie unsere Alumni, welche wir natürlich immer gerne wiedersehen.

Was bleibt zu sagen: die Stimmung passte und führte zum festlichen Ausklang des Tages auf dem Hochschulgelände des Wernigeröder Campus der Hochschule Harz. Nach dem Campusfest ist vor dem Campusfest, also freuen wir uns auf alle Besucher und das nächste Jahr, wenn es wieder heisst: Tag der offenen Tür.

Schlagworte: , , , , , , , , , , ,
%d Bloggern gefällt das: