Nach Oben

Vorbereitungen für den MINFF-Award laufen

Studierende basteln und zeichnen für das Event

| Johanna Daher

Von unseren Reportern Sadjad Krüger und Robert Boehm.

Bald ist es wieder soweit, die Vergabe des MINFF-Award 2016 steht unmittelbar bevor. Am 02.12. gilt das Motto „Underwater“ und dieses Motto ist Programm.

Auch dieses Jahr geht es darum, die besten Projekte der Medieninformatiker zu küren und angemessen zu würdigen, doch die Teilnehmer sind nicht die einzigen, die sich seit Wochen darauf vorbereiten. Auch die Maßnahmen des Dekorationsteams laufen seit geraumer Zeit auf Hochtouren. Die Teammitglieder haben es sich zur Aufgabe gemacht, ein unterseeisches Ambiente zu schaffen, welches dem diesjährigen Thema gerecht wird und die Besucher in seinen Bann schlägt.
Keine Mühe ist ihnen dafür zu groß, kein Geistesblitz zu ausgefallen – es wird gebastelt, was das Zeug hält. Genau wie den Teilnehmern selbst geht es den Gestaltern nicht zwangsläufig darum, das Motto wortwörtlich zu nehmen oder auf die naheliegendsten Motive zurückzugreifen. Vielmehr besteht der Anspruch darin, eine weit gefächerte Prämisse von allen Seiten zu beleuchten, sie aus Blickwinkeln zu zeigen, die man nicht erwartet, kurzum: kreativ zu werden.

Ihr dürft also gespannt sein – freut euch auf eine tolle Preisverleihung und einen unvergesslichen Abend!

Schlagworte: , , , ,
%d Bloggern gefällt das: