Nach Oben

WallScreen-Visualisierung

Visualisierungsanwendung für hochkomplexe Daten

| Norman Henges

Der Studiengang Medieninformatik realisierte für das Heinz-Nixdorf Institut (HNI) in Kooperation mit der FH-Düsseldorf ein Projekt, in dem Fragen der Visualisierung, Präsentation und Interaktion komplexer Daten für WallScreen Systeme zu bearbeiten waren. Ziel war es, große Datenmengen visuell abzubilden und gleichzeitig sowohl Änderungen dynamisch vorzunehmen, als auch den Diskurs über die Inhalte zu ermöglichen. So wurde eine Echtzeitvisualisierung für einen WallScreen entwickelt und umgesetzt, der den Datenmengen mit einer Auflösung von 4 mal 2k (2048x1536px) eine präsentable und rezipierbare Form gab.

Betreuer: Prof. H. Reckter

%d Bloggern gefällt das: