Nach Oben

Workshop mit Michael H. Musal

| Prof. Martin Kreyßig

Michael Musal hat am 20./21. November 2009 bei uns einen Workshop gehalten. Themen: Zeichnen, Skulptieren und Animation in der Medienproduktion. Zuerst hat er einen Überblick geliefert in die Bereiche:

  • Internationale Wettbewerbsfähigkeit = Market Values
  • Form folgt der Funktion, Inhalt folgt der Intention.
  • Konzept und Arbeitsebene: graphische Erzählung, Film und Game Asset
  • Stil, Anmutung und Manie: Styleguide vs. GuideLines
  • Software und Hardware

hat dann über die Grundlagen der Animation in den Bereichen Comics, Animated Features, Spiele referiert:

  • Graphische Erzählung: Szenario, Scribble, Pencil, Ink, Kolorierung, Lettering, Prepress File, Druck, Promotion, Vertrieb, Erlöse.
  • Film: Drehbuch, Fundraising/Teambuilding, Cast/ GuideLines, Audio, Directing, Storyboard, Hintergründe, Keyframes, Inbetweens, Schnitt Audio/Video, Master, Release.
  • Game: Treatment, Gamedesign, Fundraising/ Teambuilding, Engine, Gameboard, Assets, Promotion, Compilation/Testphasen(QA), Release.

um schließlich mit den Studierenden Übungen in den Arbeitsfeldern Scribble, Storyboard, Gameboard, Narrative Characters, Properties and Sets

durchzuführen.

Eine besonders gelungene Veranstaltungen für die Studierenden, die ihr zeichnerisches Können verbessern wollen.

%d Bloggern gefällt das: