Nach Oben

Yesterday – part three

| Prof. Martin Kreyßig

Late that night yetserday bei Rapid Rabbit – Beschleunigte Bildwelten sah man „Immersion“ von Harun Farocki, hatten wir mal bei einer Exkursion im Museum Ludwig angeschaut, in der Stadt Köln, wo derzeit am Cityleaksfestival gemalt wird, für alle Freunde der Streetart, dabei auch Blu, einer der genialsten Streetartisten. Künstlerisch streift er den wunderbaren William Kentridge und diese Art der animierten Grafik, Malerei nutzt auch Samy Deluxe für sein Poesiealbum. Zurückbeschleunigt war aber die riesige Überraschung in der ausgezeichneten Ausstellung ein Werk von David O’Reilly zu sehen, „The External World“, Download für vier Euro. Ein Fest der tiefsten Schwärze, voller ironischer Bösartigkeit und bittersüßer zwischenmenschlich-politisch-ästhetischer Urbanität. Als Inspiration für die kommenden Maya-Stunden des 5. Semesters bestens geeignet, ein artistisches Plädoyer für eine einfache 3D, die sehr gut aussieht und nicht realistisch sein möchte, sondern low-end. End of yesterday is today.

%d Bloggern gefällt das: