Nach Oben

Medien- und Spielekonzeption (M.A.)

Neuer Masterstudiengang an der Hochschule Harz in Wernigerode

| Prof. Daniel Ackermann

Wie wird ein Adventure entwickelt? Wie beeinflussen digitale Produkte unser Leben? Was passiert zwischen virtueller und physischer Umwelt? Was versteht man unter Medienkonvergenz?

Hochschulabsolvent/innen müssen ihr Portfolio in einer sich stetig wandelnden Medienlandschaft kontinuierlich erweitern und vertiefen. Wir möchten Studierenden die Möglichkeit geben, das Potential und die Chancen wechselnder Technologien und Werkzeuge zu erkennen und digitale Produkte adäquat für aktuelle und zukünftige Medien- und Spieleangebote zu entwerfen und umzusetzen. Wir bauen dabei auf den gängigen Themen der Medieninformatik und Mediengestaltung auf, stellen altbewährtes auf den Kopf und nehmen uns Zeit und Freiraum für die kritische Reflexion der Verschmelzung von realer und virtueller Welt.

Da dieses Vorhaben kaum in einem klassischen Bachelorstudium zu bewältigen ist und solide Kenntnisse im Medienbereich voraussetzt, bietet die Hochschule Harz ab September 2015 den Masterstudiengang „Medien- und Spielekonzeption (M.A.)“ an.

Im Masterstudiengang „Medien- und Spielekonzeption (M.A.)“ vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in Team- und Projektarbeit mit individuell auf Sie zugeschnittenen Modulen zur Spezialisierung. Ihre Expertise kann durch diese Spezialisierungen vertieft und innerhalb von Teamprojekten reflektiert werden. Sie können Ihre Fähigkeiten in Theorie (z.B.: Ethik- und Wirkungsforschung) und Praxis (z.B.: Interfacegestaltung für Spiele) ausbauen und verbinden. Wir möchten, daß Sie Erfahrungen sammeln, mit Spezialisten anderer Bereiche zusammenarbeiten und neue Wege beschreiten.

Der Masterstudiengang „Medien- und Spielekonzeption (M.A.)“ greift aktuelle Themen aus den Bereichen Game & Interaction, Web & Crossmedia, Film & Audio, Software & Data auf und verknüpft sie.

Sie können in der Regelstudienzeit von 3 oder 4 Semestern (abhängig von Ihren Studienvoraussetzungen) an der Hochschule Harz ab September 2015 mit dem Masterstudium „Medien- und Spielekonzeption (M.A.)“ zu Ihrem Masterabschluß gelangen, einem Master, in dessen Mittelpunkt Ihre Ideen und Konzepte stehen.

Informationen zum Masterstudiengang gibt es auch auf der offiziellen Studiumsseite .

Hier könnt Ihr den aktuellen Flyer herunterladen.

Wenn Sie Interesse an unserem Studienprogramm haben, kontaktieren Sie mit uns unter folgenden Adressen:

Studiengangskoordinator

Prof. Daniel Ackermann

Tel: +49 3943 – 659-831, Fax: +49 3943 – 659-5831

E-Mail: dackermann@hs-harz.de

Studienberatung

Margret Wachsmuth

Tel: +49 3943 – 659-127, Fax: +49 3943 – 659-899

E-Mail: studienberatung@hs-harz.de

Anhang

Schlagworte: , , , , , , , , , , ,
%d Bloggern gefällt das: