Nach Oben

Medieninformatik Jahrgang 2012

Fototermin, Eigenprojekt, Praktikum und Studiumsende

| Prof. Martin Kreyßig

Während der letzten Woche im Semester arbeiten die Studierenden des 5. und 6. Semesters im Bachelorstudiegang Medieninformatik der Hochschule Harz an ihrem Eigenprojekt. Ein Jahr lang bearbeiten sie ein Projekt ihrer Wahl, betreut von einem Dozenten ihrer Wahl. Damit aber diese Arbeiten voran kommen, die möglicherweise gut ins Portfolio zur Bewerbung passen oder sich als Vorarbeiten für eine Bachelorarbeit eignen, veranstalten wir am Ende des 5. und 6. Semesters je eine Arbeitswoche, die ausschließlich dem Eigenprojekt gewidmet ist.

In der vergangenen Eigenprojektwoche haben wir die Anwesenheit fast aller Studierenden des Jahrgangs 2012 für das traditionelle Abschlussfoto des Jahrgangs genutzt, bevor der größte Teil die Hochschule ins Praktikum verlässt. Nicht alle Studierenden konnten an dem Fototermin teilnehmen, und nicht alle Dozenten waren anwesend, dafür haben wir bei schönstem Sommerwetter drei unterschiedliche Perspektiven und Konfigurationen hinter der Papierfabrik  getestet.

Nach der Präsenzphase an der Hochschule Harz folgen (nur) noch Bachelorarbeit und Kolloquium, dann ist das siebensemestrige Studium erfolgreich abgeschlossen. Und dann? Vielleicht im Anschluss den Master of Arts in „Medien- und Spielekonzeption“ erwerben oder sich anderswo weiter qualifizieren oder endlich, endlich ins Berufsleben eintauchen? Bei allen Schritten wünschen wir den Studierenden des Jahrgangs 2012 Dozenten viel Erfolg!

Dem Medieninformatik-Jahrgang 2012 gehören derzeit an: Lauritz BRINKMANN, Michaela FICHT, Nikoleta FILIPOVA, Sebastian FISCHER, Mareike GERLOFF, Christopher HENTRICH, Mirco HÜNEKE, Sebastian IRMER, Marcel JÜRß, Jan-Patrick KARLSTEDT, Jan KLOSTERMANN, Jennifer KOLZ, Alissa LAUTENSCHLÄGER, Marc-Alexander LOHFINK, Nils MATHIAS, Marcel MÜLLER, Phillip MÜLLER, Robin OSTWALD, Annett PFEIFFER, Franziska SCHULZ, Badr SALIMI, Jan SEVERLOH, Franz TILLACK, Stephan TROST, Waldemar WENDER, Denise WENZEL, Lucas WEYH (derzeit zum Auslandsstudium an der Bloemfontein University in Südafrika) und Svenja ZEIDLER.

Schlagworte: , ,
%d Bloggern gefällt das: