Nach Oben

Turtlesurf Interface

Konzeption einer multimodalen Installation

| Norman Henges

Das Thema des Semesterprojekts 2008 lautete: „Turtlesurf 2.0 –Konzeption, Entwicklung und Evaluierung einer multimodalen, interaktiven Installation“. Multimodal heißt im Bereich der HCI, dass bei der Benutzung einer Anwendung mehrere Sinne angesprochen werden. Ein System wird als interaktiv bezeichnet, wenn dessen Ablauf durch Aktionen und Reaktionen des Benutzers beeinflusst wird. Die Aufgabe bestand dementsprechend darin, eine Installation zu konzipieren und zu entwickeln, in welcher der Benutzer eine Anwendung steuert und dabei von mehreren Reizen beeinflusst wird. Als Auftraggeber für dieses Projekts zeichnete verantwortlich Prof. Dr. C. Geiger, FH Düsseldorf.

Realisation: Dennis Gäbler, Stefan Hamann, Brian Schimmel, Alexander Klauke, Mathias Scheibe, Florian Schulz

Betreuer: Prof. Singer Ph.D und Prof. Reckter

%d Bloggern gefällt das: